Klage gegen VW gewonnen

Viele Halter von Diesel-Pkw wollen im Zuge des Abgasskandals wissen, ob denn eine Klage gegen Volkswagen oder auch andere Hersteller des Diesel-Kartells überhaupt eine hinreichende Aussicht auf Erfolg hat. Diese Frage, ob eine Klage gegen VW gewonnen wurde, lässt sich eindeutig bejahen. Es wurden viele Klagen gegen VW gewonnen.

Stiftung Warentest: Viele Klagen gegen VW gewonnen

Die „Stiftung Warentest“ machte eine Auflistung der Urteile, die in Sachen VW vor diversen Gerichten in Deutschland gewonnen wurden. In den Begründungen der Urteile wird die vorsätzliche sittenwidrige Schädigung ebenso genannt, wie auch, dass die versprochenen Leistungen nicht erreicht werden können. Richtig ist, dass es immer wieder auf den Einzelfall ankommt. Jeder einzelne Fall muss in Vorbereitung einer Klage geprüft werden.

Sammelklage gegen VW in Deutschland nicht möglich

Das ist eine klare Aussage gegen diejenigen, die hier von „Sammelklagen“ reden. Es gibt keine Sammelklage in Deutschland. Volkswagen, aber auch andere Autokonzerne haben es abgelehnt, sich auf Beweisgespräche mit Internetplattformen oder Stiftungen einzulassen. Aus der Sicht der Autokonzerne eine durchaus verständliche Reaktion. Es wird darauf verwiesen, dass Sammelklagen in den USA nicht vergleichbar sind mit der rechtlichen Situation in Deutschland und Europa. In Deutschland seien andere Regelungen anzuwenden, denen sich Volkswagen scheinbar unterwirft.

Klage gegen VW ohne Musterverfahren
Es gibt auch keine Musterverfahren, die alles entscheidend Volkswagen oder die anderen Autokonzerne des Autokartells dazu bewegen könnten, einen Gesamtvergleich mit allen Dieselgeschädigten abzuschließen. Die Annahme, dass Volkswagen aus Imagegründen zu einem solchen Schritt bereit sein könnte, tendiert gegen Null.

VW sieht keinen Grund zur Klage
Eine solche Aktion käme ohnehin zu spät. Aus der Sicht von Volkswagen sind viele Bemühungen für die Kunden und deren Zufriedenheit durchgeführt worden. Das Software-Update sollte es richten. Dass daran erhebliche Zweifel bestehen und vieles eine reine Marketingstrategie sein dürfte, steht für Kritiker fest. Nichtsdestoweniger hat Volkswagen sich bislang konsequent geweigert, einen Gesamtvergleich abzuschließen.

Klagen gegen VW erfolgreich
So bleibt denn nur die einzelne Klage gegen Volkswagen. Hier bestehen, wie die unzähligen Urteile beweisen, gute Erfolgsaussichten, im Einzelfall seinen Schadensersatz bzw. seine Rückabwicklung umzusetzen.

Einzelheiten zur Klage gegen VW
Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, ob insbesondere auch in Ihrem konkreten Fall eine Rückabwicklung bzw. Schadensersatz möglich ist, rufen Sie an unter 030 652 12 760 oder füllen Sie den Fragebogen aus.